fbpx

Warum Saarbrücker Unternehmen auf Social Media Marketing setzen sollten

Seitdem wir als weiterentwickelte Spezies nicht mehr nur tauschen können, um zu überleben, müssen wir kaufen und verkaufen.
Besonders wenn wir zu der Kategorie Verkäufer gehören, suchen wir immer nach den besten Möglichkeiten, mehr zu verkaufen.

Dafür bedient der Verkäufer sich der Möglichkeit Werbung.
Er möchte dem Käufer durch gute Werbung im Gedächtnis bleiben.
Früher ging es darum, in den gelben Seiten oder der Tageszeitung eine gute Position zu erhalten.
Beide Plattformen gibt es zwar nach wie vor, aber es ist bekannt, wie gering die Auflagen mittlerweile sind und kaum einer den Papier-Weg geht, um sich zu informieren.

Aber welchem Medium müssen Sie sich heute bedienen um als Saarbrücker Unternehmer gute Werbung zu machen?

Uns ist bewusst und wir schätzen den Fakt, dass die klassische Weiterempfehlung im Saarbrücker Raum zu den besten Verkaufsstrategien gehört.

Jemand kennt jemanden, der jemanden kennt und so wird das Geschäft abgeschlossen. Wenn Sie nur so arbeiten möchten, ist der folgende Artikel nicht interessant für Sie und Sie schalten bitte weiterhin Werbeanzeigen in der Zeitung.

Sind Sie aber bereit Ihr Business auf die nächste Ebene zu heben und messbar mehr Umsatz zu generieren, dann befolgen Sie unseren Ratschlag.

 

Setzen Sie auf Social Media Marketing!

 

„Warum sollte ich?“, hören wir Ihre old-school Stimme rufen.
Wir schreiben in diesen Zeilen keine heißen News wenn wir behaupten, dass beinahe jeder Mensch das Internet nutzt. Sie sollten bereits realisiert haben, dass Ihre Konkurrenz nicht schläft und auf Facebook aktiv Werbung macht.

Kommen Ihnen Aussagen wie „Ich halte von Facebook nichts, Instagram ist nur für Teenies, Dafür habe ich keine Zeit oder das brauchen wir nicht“ in den Kopf, dann lesen Sie bitte nicht weiter. In den folgenden Zeilen möchten wir nämlich zeitgemäßes Marketing schmackhaft machen und das passt vielleicht nicht zu Ihnen.

 

Für jede Altersgruppe gibt es einen Kanal.

 

Das Durchschnittsalter von Instagram Nutzern liegt bei 25 bis 34 Jahren.
Wissen Sie, wie viel Kaufbereitschaft im Benutzer dieser App steckt? Nein? Dann haben wir nur einen Hashtag für Sie: #instagrammademebuyit !
Instagram made me buy it – was erahnen lässt, dass Dinge nur gekauft werden, weil sie auf Instagram präsentiert wurden. Die klassische Nutzerin ist sich bewusst, dass sie auf beinahe jedem Profil Werbung zu sehen bekommt. Aber keine gestellte unglaubwürdige Werbung wie aus dem TV-Werbe-Block oder in der Tageszeitung. Nein, sie folgt den Influencern, denen sie vertraut, zu denen sie bereits ein stalker-ähnliches Verhalten aufgebaut hat, um alles zu machen und zu erwerben, was sie gezeigt bekommt. Wenn die Blogger und Influencer auf Instagram sagen, das Reiseziel Island ist wieder top aktuell, dann wird der nächste Urlaub dorthin verlegt. Sagen sie, die Schuhe dieser Marke sind gerade trend, werden diese bestellt.
Schmeckt dem Instagram Star das Eis hier besser als dort, dann wird das direkt nachgemacht!
Sie möchten diese florierende Art zu werben und große Umsätze zu generieren ungenutzt lassen?

Auf Facebook sehen wir die jungen Leute quasi gar nicht mehr. Hier ist man nur angemeldet um den Blaulichtreport und 9gag Videos zu sehen.

Der etwas ältere Kunde verwendet  Facebook gewissenhafter, vernetzt sich, ist in Gruppen aktiv und teilt fleißig alle Beiträge. Nutzen Sie sein Potenzial der online Weiterempfehlung!
Wissen Sie um die verschiedenen Möglichkeiten auf Facebook Werbung zu schalten um haargenau Ihre Zielgruppe anzusprechen?

Trauen Sie sich hierfür Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn dieses Gebiet ist riesig.

Ganz gleich welche Altersklasse oder Zielgruppe Sie ansprechen möchten, Sie finden mit uns die richtige Social Media Strategie!
Wir als Agentur sind ganz nah am Geschehen und befassen uns tagtäglich mit der hiesigen Szene.
Dank hervorragenden Kontakten zur Influencer Szene und frischen Ideen, sind wir überzeugt, dass Sie mit unserer Hilfe Ihr Unternehmen in Saarbrücken durch Social Media Marketing auf das nächste Level heben.
Sind Sie bereit?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*